13 Tore reichen einfach nicht aus um ein Handballspiel zu gewinnen

Böckleiner verlieren mit schlechter Wurfquote

SG Böckingen-Leingarten 2 - HC Staufer Bad Wimpfen 2 13:15 (8:7)

Im letzten Saisonspiel im Jahr 2017 wollten die Böckleiner Damen nochmals 2 Punkte gegen den Tabellennachbarn aus Bad Wimpfen holen. Nach dem katastrophalen Spiel in Hardthausen konnte man wieder auf Daniela Driemeyer im Tor zurückgreifen, musste dafür leider immer noch auf Laura Herrmann verzichten, die sich im Spiel verletzt hatte.

Trotz angenehmer Anwurfzeit wollte die Heimmannschaft das ganze Spiel über nicht wirklich in Fahrt kommen. Spielbezeichnet begann die Partie mit je einem Siebenmeter für beide Mannschaften. Man sah sich im weiteren Verlauf leider mit den Gegnern auf Augenhöhe, was sich auf Ballverluste, vergebenen Torchancen und taktischen Fehlern bezieht. Der einzige Lichtblick war die wieder sicher stehende Abwehr, wodurch die Wimpfener vermehrt zu halblebigen Abschlüssen gezwungen wurden. Mit einer knappen Führung und dennoch einem schlechten Gefühl ging man in die Halbzeitpause.

Der Beginn der zweiten Halbzeit sollte dann bereits erahnen lassen, dass die Böckleiner an diesem Tag nicht bei der Sache waren. Nach einem verwandelten 7-Meter von Svenja Simon verlängerte die Heimmannschaft mal wieder die Halbzeitpause mit den allseits bekannten 6 Minuten. Unzählige Wurfversuche, besonders auf den Außenpositionen, die den Weg neben das Tor oder auf die Torhüterin fanden, folgten. Auch eine stabile Abwehr lässt so viele vergebene Chancen nicht ungestraft und so verlor man verdient aber enttäuschend mit 2 Toren.

Jetzt heißt es diese Niederlage als Anlass zu nehmen, endlich wieder in den gewohnten und dringend notwendigen Trainingsbetrieb zu gehen, der leider in den letzten 2 Wochen personell nicht möglich war. Über Weihnachten können die Akkus nochmals für die restlichen 8 Saisonspiele aufgeladen werden, bei denen man definitiv noch Rechnungen offen hat.

Es spielten: Daniela Driemeyer (TW), Angie Widenmeyer (1), Fabienne Siller (1), Petra Baumgärtner (1), Monika Weipert (4/2), Ramona Feinauer, Friederike Fischer, Lisa Zimmermann (1), Sarah Holz, Lea Baumgärtner (3/1), Sofie Götz (2/2)

Beste Werferin HCS: Antonia Mainka (3)
gelbe Karten: SGBL 3 - HCS 2
2 Minuten: SGBL 1 - HCS 3
rote Karte: HCS 1 (Fabienne Freyh - 3x2)
7-Meter: SGBL 5/5 - HCS 6/3
Schiedsrichter: Ralf Horn - SG Schozach-Bottwartal