Männliche D-Jugend Bezirksliga

SV Heilbronn am Leinbach - SG Heuchelberg  27:13 (11:3)

Nervös starteten beide Mannschaften am Samstag ins Spiel in der Frankenbacher Sporthalle. Tore waren Mangelware in den ersten Minuten, bis zur 8. Minute waren gerade mal zwei gefallen. 1 zu 1 war lange der Spielstand, erst bei 08:07 konnten die Leinbacher das 2 zu 1 erzielen.

Auch die nächsten beiden verworfenen Siebenmeter wiesen auf die Unsicherheit der Spieler beider Mannschaften hin. Nach 12 Minuten beim Stand von 4 zu 3 war dann die Luft bei uns raus. Bis zur Halbzeit schafften wir kein Tor mehr. Und der SV Heilbronn legte fast im Minutentakt eins drauf. So war das Spiel zur Halbzeit schon entschieden. Die Halbzeitansprache des Trainers weckte dann doch noch etwas in unseren Jungs, so dass wir es in der zweiten Hälfte noch mal auf 10 geworfene Tore brachten. Aber Fehlpässe, technische Fehler und Unachtsamkeiten im 1 gegen 1 machten es den Heilbronnern leicht dieses Spiel deutlich zu gewinnen

Es spielten:
J. Papp (TW), J. Thomä (TW), L. Geigle (1), O. Lundgren (2), E. Celik (1), J. Knobloch (2), J. Rieker (1), M. Weinbeer (2), E. Stahl (1), J. Müller (3)

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, 02.12.2018, 11:30 Uhr
SGH – SV Heilbronn am Leinbach
Sporthalle Nordheim