Das war nicht die mB1-Mannschaft

Flein-Horkheim : SG Heuchelberg - sang- und klanglos mit 31:11 untergegangen  

Nach dem Motto „Ohne 4 spiel 5, verloren 10 usw……“, so etwa muss man das Auswärtsspiel am vorletzten Wochenende als gebraucht bezeichnen. Nicht nur, dass uns vier Stammspieler fehlten, so kam ein so dermaßen verharzter Ball als Spielgerät dazu, den unsere Jugendlichen zu keiner Zeit des Spieles handhaben konnten. Dass wir dann nach 5 Minuten kurzfristig nur noch mit 5 Feldspielern agieren konnten war dem an diesem Nachmittag sehr unzulänglich pfeifendem Schiedsrichter geschuldet. Anstatt einer roten Karte gegen den Fleiner Außenabwehrspieler gab er nichts, Nils konnte aber leider nicht mehr weiterspielen.

 

Weiterlesen...

mB1 gelingt Punktgewinn gegen den ungeschlagenen Tabellenführer 32:32

Den besseren Start in diese Partie gelang den Gästen aus Buchen, die alle ihre bisherigen 4 Spiele klar gewonnen hatten. So gestaltete sich dann auch die Partie zu Beginn etwas verhalten von den mB1 Jungs, spielerisch sehr gut, doch vor dem Tor zeigten sie frei stehend große Nerven. So war es nicht verwunderlich, dass die Spieler nach 3 Minuten mit 0:3 in Rückstand lagen und Trainer Zelewski die erste Auszeit nehmen und die Jungs an ihre spielerische Qualitäten erinnern musste.

Keine Punkte für die SG mB1, aber 25 Minuten wirklich gut gespielt !

Beim 28:41 (13:19) gegen Mosbach täuscht das Ergebnis doch etwas über den Spielverlauf der ersten 25 Minuten hinweg. Denn bis dahin konnte immerhin ein Dreitoreabstand gegen die körperlich weit überlegenen Gästespieler gehalten werden. Erst danach gab sehr viel Anschauungsunterricht darüber, wie man kooperativ mit Sperren / Absetzen eine Abwehr auseinander nimmt. 

Erstes Auswärtsspiel in Schwäbisch Hall mit 22:25 gewonnen

Mit einem Sieg gegen die TSG Schwäbisch Hall sicherte sich die mB1-Jugend ihren ersten Sieg in dieser Saison. Im weit entfernten Schwäbisch Hall musste die mB1 sehr früh um 12.30 Uhr gegen die gänzlich unbekannte Mannschaft des Gastgebers antreten und machte ihre Sache insgesamt gesehen doch recht gut.

Weiterlesen...

U19: „Frühlingserwachen“ auf den Fildern

Zur ersten echten Standortbestimmung hatte das Trainerteam die Auswahl der Jahrgänge 98/99 an diesem Sonntag für den Ostfilder-Cup in Scharnhausen gemeldet.

Weiterlesen...

U17 mit positiver Saisonbilanz trotz Déjà-vu

Nach dem letzten Spiel der diesjährigen Bezirksliga-Saison ist es nun Zeit für einen Rückblick.

Weiterlesen...

U17: „Two Storys“

Schwierige Voraussetzungen für das B1-Team beim vorletzten Saisonspiel an diesem Samstag im Eichbott Leingarten. Nicht weniger als 5 Spieler hatten sich im Vorfeld schul- bzw. krankheitsbedingt abmelden müssen und mit der HSG Hohenlohe wartete zur späten Anwurfzeit um 19:30 Uhr ein echtes Kaliber auf die Blau/Gelben. Doch wer jammert hat schon verloren und daher galt es das Beste aus der Situation zu machen und möglichst gleich zum Start die Spielkontrolle zu übernehmen.

Weiterlesen...

SG Auswahl auch im Rückspiel Herr der Lage

Die „jungen Wilden“ unter sich. So lautete das Motto zu Beginn des Rückspiels in der heimischen Bezirksliga gegen die JSG Bad Wimpfen/Rappenau. Der regieführende Tim Frank wurde zur rechten Seite von Valentin Russ, und dieser von Bastian Rieker flankiert. Allesamt Spieler des jüngeren B-Jugend-Jahrgangs 2000. Und die Youngsters erfüllten Ihre Aufgabe sowohl defensiv als auch offensiv sachlich seriös.

Weiterlesen...