h.v.l.: Elisa, Vanessa, Niklas, Gerhard, Petra, Nele, Birgit, Anja, Alisa, Anna, Smilla, Romy, Nina, Merle, Nele, Hasal, Lucy, Allessia, Laura, Ayleen
v.v.l. Vanessa, Nina, Lara, Vanessa, Jasmin, Jamilla, Sina
Es fehlen: Lea Baumgärtner, Sofie Götz, Michael Götz, Elif
Trainer: Lea Baumgärtner, Sofie Götz, Michael Götz, Elisa Dermaku, Vanessa Plieninger, Niklas Connert, Gerhard Connert, Petra Baumgärtner, Birgit Hees

 

WEIBLICHE E-Jugend

In der vergangenen Saison konnten wir mit unseren 4 Mannschaften sehr gute Ergebnisse erzielen u.a. die Meisterschaft unserer Ältesten in der Bezirksliga, der stärksten Liga in unserem Bezirk. Den Mädels, die nach diesem Highlight in die D-Jugend wechseln, wünschen wir viel Spaß und Erfolg in ihren neuen Teams!

Wir freuen uns sehr, dass unsere Handballangebote in den Schulen sehr gut genutzt wurden und wir in Leingarten aber vor allem in Nordheim viele neue Mädels dazugewinnen konnten. Mit über 20 Kindern werden wir in der kommenden Saison mit 3 Mannschaften in der Bezirksliga, der Bezirksklasse und der Kreisliga A antreten.

Es werden dieses Jahr auch drei Trainingseineiten angeboten, um es jedem Kind zu ermöglichen zumindest 1x in seinem Heimatort zu trainieren. Die Trainingsbeteiligung ist an allen drei Tagen sehr hoch und durch die vielen Trainer ist es uns z.T. möglich die Mädels gemäß ihres Leistungsstands aufzuteilen und ein effektives Training anzubieten. Zusammen mit unserem neuen Jugendkoordinator wurde ein Konzept ausgearbeitet, bei dem sich jede Spielerin individuell weiterentwickeln soll. D.h. die Schwerpunkte im Training werden neben Handball auch stärker auf Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination gelegt. Unser Ziel ist es die Mädels bestmöglich auf die nachfolgenden Jugenden vorzubereiten und das Beste aus jeder Einzelnen rauszuholen.

Doch auch der Teamgedanke kommt nicht zu kurz. Dass die Mädels eine tolle Mannschaft sind, zeigte sich zuletzt beim Bezirksspielfest in Öhringen. Nach jedem Sieg liefen alle Mädels auf den Platz, umarmten sich und freuten sich wie kein anderes Team. Um die Siege musste allerdings oft gekämpft werden. Doch auch hier zeigten sich der starke Wille und die Kampfbereitschaft jeder einzelnen Spielerin und so drehte man das ein oder andere Spiel, selbst nach einem zwei-Tore-Rückstand. Ein großes Lob an alle, die dabei waren und bei jedem Spiel gefightet haben.

Bei diesen Spielen zeigte sich auch wieviel die Mädels im letzten Jahr gelernt haben. Egal ob Angriff oder Abwehr, jedes Spiel war schön anzusehen.

Wir Trainer freuen uns schon sehr auf die Saison und das Training mit den Mädels. Nach den Sommerferien starten wir aber erstmal mit unserem alljährlichen Ausflug nach Tripsdrill, welcher den Spielerinnen und den Trainern immer sehr viel Spaß macht. Darauf folgt im Dezember das Schlittschuhlaufen in der Eishalle Heilbronn und nach Ende der Saison natürlich unsere beliebte 5-tägige Freizeit am Breitenauer See.

Wenn Du Lust bekommen hast Handball zu spielen, dann schau doch mal bei uns im Training vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

Das Trainerteam