TV 1895 Flein – TSV Nordheim 2   38:25 (19:11)

Erster Punktverlust der Nordheimerinnen

Am vergangenen Samstag, den 29.09.18 standen sich die Damen 1 des TV 1895 Flein und die Damen 2 des TSV Nordheim 2 in der Sandberghalle in Flein gegenüber. Schon zu Beginn des Spiels war klar, dass dies kein einfaches werden wird. Mit einer 5:1 Abwehr starteten die Nordheimerinnen ins Spiel um somit die starken Rückraumspielerinnen des TV 1895 Flein in den Griff zu bekommen.

Leider gelang der Start in das Spiel nicht und bereits nach 3:29 Minuten lagen die Gastgeberinnen mit 4:0 vorne. Nach einer kurzen Auszeit und einer aufweckenden Ansprache der Trainerin wachten die Damen 2 auf und konnten sich durch ein schnelles Spiel und eine bessere Abwehrleistung an ein 6:6 in der 09:56 Minute rankämpfen. Leider war dies auch der letzte Gleichstand in diesem Spiel. Die Fleinerinnen spielten souverän weiter und es ging mit 19:11 in die Halbzeit.

Leider konnten die Nordheimerinnen auch in der zweiten Hälfte diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Durch starke Rückraumwürfe von Elisa Dermaku und einer guten Torwartleistung von Selina Würz konnten die Nordheimerinnen zumindest einen zu starken Rückstand verhindern. Das Spiel endete mit 38:25 für den Gastgeber.  

Es spielten:

TV 1895 Flein: Luisa Riek (5), Hannah Wüstholz (3), Marina Trahorsch (4), Jana Herkert (1), Jasmin Baumann (9), Jannika Mohr (4), Marion Schuller (2), Isabel Rodrigo (2), Maren Dittmann (3), Marisa Brenner, Elena Seiz (4), Laura Neutz (1), Vanessa Amon

TSV Nordheim 2: Elin Eberling, Larissa Klier (2), Jessica Popken (2), Seline Sander (2), Nina Pfister (1), Tabea Kraiss, Lea Ohr (1), Lena Hartmann (1), Elisa Dermaku (7), Katharina Sittig (4), Nicole Thiele, Annika Korthals (3), Lisa Walter (2), Selina Würz