ES IST VOLLBRACHT!

DAMEN 2 des TSV Nordheim sind BEZIRKSMEISTER!

Spannend bis zum Schluss verlief die diesjährige Frauen-Bezirksliga-Saison. Und am Ende durfte die zweite Damenmannschaft der Nordis die Meisterschaft und den langersehnten Aufstieg in die Landesliga mit 622:420 Toren und 37:3 Punkten feiern.
Somit spielen in der kommenden Runde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gleich zwei Damenmannschaften überregional auf HVW-Ebene.

Die Aufregung und die Nervosität stand jeder Einzelnen am Sonntag, 29.04.18 ins Gesicht geschrieben. Zum letzten Heimspiel war die HSG Kochertürn/Stein 2 zu Gast und nur ein Sieg ermöglichte die Meisterschaft. Erst nach drei Minuten konnte das erste Tor durch Annika Korthals erzielt werden. Vor allem sie war es, die anfangs ein gutes Tempo vorlegte und in der ersten Halbzeit bereits 5 ihrer 6 Tore erzielte.
Viele Unkonzentriertheiten in der Abwehr führten jedoch dazu, dass man die Gäste nicht abschütteln konnte. Erst die Auszeit rüttelte die Nordis etwas wach und man konnte sich ein gutes Polster bis zur Halbzeitpause von 17:12 herausspielen. In der Pause war man sich einig, dass man nun aufmerksamer und früher agieren wollte und über die zweite Welle schnell nach vorne spielen möchte.

Nach Wiederanpfiff dauerte es noch ein wenig, aber nach und nach wurden die Gastgeber immer sicherer und konnten vor allem im Angriff mit einfachen Toren glänzen. Vom überragenden Publikum angetrieben spielten die Mädels sich der Meisterschaft näher.
Leider verletzte sich in der Schlussphase Zsa-Zsa Hipp noch zum Abschluss ihrer Handballkarriere am Knie. Wir hoffen, dass es nur halb so schlimm ist und wünschen gute Besserung. 
Erfreulicherweise konnte Jasmin Stehle beinah mit dem Schlusspfiff ein weiteres Tor per 
7-Meter beisteuern und somit nach ihrer Verletzung ihr Comeback einläuten.
Die ganze Mannschaft möchte sich noch ganz herzlich bei ihren Eltern, Familien, Freunden, Fans, Sponsoren und Handballgönnern bedanken. Wir hoffen, dass ihr auch in der kommenden Saison wieder so hinter uns steht.

Es spielten: Nicole Thiele und Selina Würz (Tor), Larissa Klier (3), Katja Kerner, Jessica Popken (5/1), Seline Sander (8), Kerstin Öhler (2), Lena Hartmann (2), Jasmin Stehle (1/1), Zsa-Zsa Hipp, Elisa Dermaku (2), Katharina Sittig (3/2), Annika Korthals (6), Lisa Walter (1)