HAUPTSPONSOR


 

 

CO-SPONSOREN


 

SAISONHEFT

 

 

  


 

 


 

 

 

 

Mit dem Sieg in den Endspurt

Die Nordheimer Damen 2 gewinnen in Pfedelbach gegen die HSG Hohenlohe mit 34:23.

Am vergangenen Sonntag bestritten die Nordheimer ihr letztes Auswärtsspiel der Saison.
Mit einem eher holprigen Beginn startete die Gastmannschaft in das Spiel, sodass die Anzeigetafel nach der 6. Spielminute einen Spielstand von 4:4 anzeigte.

Mit dem Treffer zum 5:4 für die Nordheimer durch Lena Hartmann wurde der Grundstein für die Führung gelegt, die in den nachfolgenden Minuten weiter ausgebaut wurde.

Auch die Abwehr der Nordheimer war sehr konsequent und wurde durch starke Paraden der Torhüterin Nicole Thiele unterstützt, sodass die Nordheimer mit einem Ergebnis von 9:20 in die Halbzeitpause gehen konnten.

Auch in der zweiten Hälfte zeigten die Nordheimerinnen eine gute Leistung und konnten durch ein schnelles Spiel und einfache Kontertore den Sieg für sich beanspruchen.
Mit einem Endstand von 34: 23 sind die Nordheimerinnen ihrem Traum von der Meisterschaft wieder ein Stück näher gekommen.

Nun freut sich die Mannschaft auf das letzte Heimspiel der Saison, welches am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr stattfindet. Hier können der Meistertitel und damit der Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht werden.
Dabei würden wir uns sehr über eine volle Halle und kräftige Unterstützung freuen, um eine gelungene Saison gebührend zu feiern.

Es spielten:
Jessica Popken (4), Seline Sander (7), Kerstin Öhler (2),Lena Hartmann (3), Franziska Plieninger (5), Zsa-Zsa Hipp (4), Elisa Dermaku (4), Katharina Sittig (2), Annika Korthals (1), Lisa Walter (2) Nicole Thiele (Tor), Selina Würz (Tor)