HAUPTSPONSOR


 

 

CO-SPONSOREN


 

SAISONHEFT

 

 

  


 

 


 

 

 

 

Erneuter Erfolg für die Tabellenspitze

Damen 2 aus Nordheim besiegen den TSV 1863 Buchen mit 39:17.

Am sonnigen Samstagnachmittag bestritt man das vorletzte Heimspiel in der Saison 2017/2018. Nach dem torreichen Spiel gegen die SG Schozach/Bottwartal 2, wollten die Nordheimer Damen 2 an diesen Erfolg anknüpfen. Mit nur 17 Gegentoren und 39 Treffern in das gegnerische Netz, hat der Tabellenführer ein solides Tore-Konto vorzuweisen.

Zu Beginn der ersten Halbzeit zeigten sich die Gastgeber eher zurückhaltend und beschlossen erst nach zwei Treffern von Seline Sander, das Spiel in die Hand zu nehmen. Eine starke Torhüterin auf Seiten der SG erschwerte einen frühzeitigen und deutlichen Torunterschied. Nach der 15. Minute zog der TSV Nordheim endgültig davon und die Zuschauer bekamen neben zahlreichen Konter-Toren auch schön herausgespielte Tore zu sehen.

Mit vergleichsweise wenigen Toren aus der ersten Halbzeit wollte man sich seitens Nordheim nicht zufrieden geben. Wie schon in der ersten Spielhälfte wurden Konter-Tore erfolgreich verwandelt und eine schnelle zweite Welle gespielt. Eine starke Abwehrformation erschwerte es den Gästen zusätzlich, ein erfolgreiches Angriffsspiel auf die Beine zu stellen. Am Ende trennten sich die Mannschaften mit einem Torunterschied von 21 Treffern.

Die Nordheimer Damen bedanken sich bei den Zuschauern, die trotz strahlendem Sonnenschein in die Sporthalle kamen, um uns zu unterstützen. Seid auch beim letzten Auswärtsspiel in Pfedelbach dabei, wenn der Gegner HSG Hohenlohe heißt. Ganz besonders freuen wir uns über die Unterstützung am 29.04 in heimischer Halle. Dann bestreiten wir unser letztes Saisonspiel  gegen die HSG Kochertürn/Stein 2.  Schon jetzt möchten wir euch dazu einladen, eine gelungene und erfolgreiche Saison gebührend zu feiern.

Für die TSV Damen standen auf dem Feld:

Larissa Klier 3, Jessica Popken 3, Seline Sander 10, Kerstin Öhler 4, Tanja Schächinger (Tor), Lena Hartmann 5, Nathalie Betz 3, Zsa-Zsa Hipp 3, Elisa Dermaku 2, Katharina Sittig 2, Nicole Thiele (Tor), Annika Korthals 3, Lisa Walter 1.