HAUPTSPONSOR


 

 

CO-SPONSOREN


 

SAISONHEFT

 

 

  


 

 


 

 

 

 


Notice: Undefined variable: defaultImagePath in /homepages/42/d76669920/htdocs/Joomla/plugins/content/jw_sig/jw_sig.php on line 129

Weibliche B-Jugend - Quali

Endlich war Sonntag der  10.06.2018 gekommen. Unsere Mädels der weiblichen B-Jugend spielten um die Qualifikation der Landesliga.

Das Team von Monika Weipert und Horst Zelevski spielten als erstes gegen das Team des HC Oppenweiler/Backnang.

Die ersten zwei Tore machten leider die Gegner, doch unsere Mädels kämpften und dies belohnten sie durch ein Tor. Eine Verfolgungsjagd ging los. Immer wieder gelangen den Gegnern die Tore, aber auch uns, und somit stand es zur Halbzeit 5:6. In der zweiten Halbzeit gelang uns nach 5 Minuten der Ausgleich durch unsere Rechtsaußen Meike  (7:7). Doch dann passierten ihnen  viel zu viele technische Fehler, wie Fehlpässe, Schritte… Somit verloren wir gegen die stärkste Mannschaft der Quali 9:12.

Es spielten: Jette Hamann, Alisa Braun (1), Eslem Öncü, Tabea Kraiss, Marie-Louise Betz (1), Melina Theil (1), Meike Beitner (3), Hannah Schuster (2), Alina Rohrbach, Jule Müller (1), Sophie Handke, Anna Diem (1)

Nach einer Spielpause gingen die Mädels in das 2.Spiel gegen JSG Balingen/Weilstetten :

Durch sehr viele Fehler in der Abwehr und im Angriff stand es in der ersten Halbzeit schon 2:8 für unsere Gegner. Die Mädels unserer Mannschaft waren einfach nicht konzentriert und verspielten sich dafür auch diese Chance Landesliga zu spielen. Zum Schluss kamen wir jedoch noch eibn bisschen dran und verloren ,,nur“  10:13.

Es spielten: HHH

 Jette Hamann, Alisa Braun, Eslem Öncü (1), Tabea Kraiss, Marie-Louise Betz , Melina Theil , Meike Beitner (5), Hannah Schuster (2), Alina Rohrbach (1), Jule Müller (1), Sophie Handke, Anna Diem

Das letzte Spiel der Mädels der SGH spielten sie gegen TV Nellingen 2:

Nach einem guten Start, verließ das Glück leider den Mädels und sie lagen weit hinten. Zur Halbzeit stand es bedauerlicherweise  4:11 für die Gegenspieler. Die Mädels kamen einfach nicht in Fahrt und waren viel zu unkonzentriert, vielleicht auch  schon müde. In der zweiten Halbzeit ging es genau wie in der 1. Halbzeit weiter. Aber die Mädels wurden in der Halbzeit umgestellt was auch besser klappte. Und somit kam es das die Mädels 8:16 gegen den TV Nellingen 2 verloren.

Es spielten: Jette Hamann, Alisa Braun, Eslem Öncü, Tabea Kraiss (1) , Marie-Louise Betz(1), Melina Theil, Meike Beitner (2), Hannah Schuster (2), Alina Rohrbach(2),  Jule Müller, Sophie Handke, Anna Diem

Somit spielt unsere wB 1 in der Winterrunde in der Bezirksliga und hofft dort auf den Meistertitel.